EventosNotícias

Rio de Janeiro wird nach 20 Jahren Davis-Cup-Tennisspiele ausrichten

Nach 20 Jahren werden in Rio de Janeiro wieder Davis-Cup-Spiele ausgetragen, das wichtigste Herren-Tennisturnier der Nationen. Die Landesregierung gab an diesem Mittwoch bekannt, dass die Veranstaltung am 4. und 5. März im Olympischen Tenniszentrum in Barra da Tijuca stattfinden wird.

Die Spiele zwischen Brasilien und Deutschland finden in der Qualifikationsphase des Davis Cups statt. Der Streit ist einen Platz auf der Weltbühne des Wettbewerbs wert. Das Turnier markiert auch die Rückkehr großer Veranstaltungen im Olympischen Zentrum seit Rio 2016.

Der von der ITF (International Tennis Federation) organisierte Davis Cup gilt als Tennis-Weltmeisterschaft und begann im Jahr 1900. Das letzte Spiel des Weltturniers fand 2002 in Rio de Janeiro zwischen Brasilien und Kanada statt.

Tickets

Tickets werden online verkauft, die Aktionspreise für Reisepässe beginnen bei R$ 30 für beide Tage. Außerdem wird es Anreizaktionen für Kinder in sozialen Projekten mit der Verteilung von Freikarten geben.

Quelle: Correio do Povo | R7

Lesen Sie auch:

de_DEGerman