Shutterstock 435627745
NotíciasRio de JaneiroTurismo

Rio verdrängt New York und Paris in der Rangliste der von Filmemachern am häufigsten gefilmten Städte

Ö Rio de Janeiro belegte im Jahr 2023 den ersten Platz im Ranking der Städte, die von Filmemachern am meisten nachgefragt wurden, die Rios Landschaften in ihren audiovisuellen Produktionen verwendeten. Dies ist eine Rangliste von Rio Film Commission, Abteilung für RioFilme mit dem verbunden ist Städtisches Kultursekretariat.

Insgesamt ist die Wunderschöne Stadt summiert sich auf 7885 Drehtage, verglichen mit 7876 in Mexiko Stadt und 7400 aus der französischen Metropole. New York, das normalerweise in Produktionen von erscheint UNS, war außerhalb der Top 3.

Die Südzone von Rio ist der Lieblingsort derjenigen, die Rio als Schauplatz wählen, um ihre Geschichten auf Leinwand und Leinwand zu erzählen. Avenida Atlântica, in Copacabana; Avenida Francisco Bhering, in Arpoador; und Flamengo-Strand sind einige der Punkte von größtem Interesse.

Die guten Zahlen für Rio lassen sich unter anderem mit den Initiativen von RioFilme erklären, Produktionen in die Stadt zu locken. Im Programm Bar Rabatt, das 2022 ins Leben gerufen wurde, können von einer Produktionsfirma in Rio vermittelte Produktionen bis zu 35% der während der Dreharbeiten in die Gemeinde investierten Beträge zurückerhalten.C

Credits: Diario do Rio

Lesen Sie auch:

de_DEGerman