NotíciasTurismo

Latam übernimmt die Migration von Flügen von Santos Dumont nach RIOgaleão

Zur Anpassung an die Beschränkungen durch die Ministerium für Häfen und Flughäfen, Der Latam Brasilien hat bereits eine Reduzierung der vom Flughafen abfliegenden Flüge umgesetzt Santos Dunont (SDU). Die Initiative, die in der zweiten Hälfte dieses Jahres in Kraft tritt, zielt darauf ab, die Anzahl der Operationen in der Region zu erhöhen Internationaler Flughafen Tom Jobim (RIOgaleão).

In einer Konferenz am Mittwochabend (2) sagte der CEO des Unternehmens, Jerome Cadier, sagte, dass der Betrieb bei SDU im Vergleich zum ersten Halbjahr 2023 um 30% reduziert wird.

Latam Brasil hat bereits einige Flüge nach Galeão verlagert, allerdings zu einem geringeren Preis als bei Flügen ab Santos Dumont. Laut Jerome Cadier wird die Zunahme der Flüge in Galeão in diesem Semester von der Dynamik der Volkswirtschaft abhängen.

Wie zum Regierung des Bundesstaates Rio de Janeiro Studien zur Senkung des ICMS-Tarifs auf Flugbenzin könnten durch Latams Schritt die Zahl der Flüge am Latam-Terminal erhöhen Gouverneursinsel, bei Nordzone von Rio. Die Maßnahme wurde bereits von anderen Bundesstaaten mit Erfolg bei der Eröffnung neuer Strecken übernommen. Die ICMS-Reduzierung muss noch von den lokalen Regierungsbehörden genehmigt werden.

Die Informationen stammen von der Website Aeroin und Diario do Rio

Lesen Sie auch:

de_DEGerman