Notícias

Hotels in der Süd- und Mittelzone erhalten neue Kameras zur Überwachung der Regionen

Foto: Offenlegung

Die Stadt Rio ist über das Rio Operations Center (COR), die Municipal Accommodation Union (Hotéis Rio) und die Special Tourism Support Delegation (Deat) eine Partnerschaft eingegangen, um die Überwachung der Regionen mit der größten Touristenbewegung in der Hauptstadt zu verstärken. Mit der Vereinbarung...

Mit der Vereinbarung erhält Deat Zugang zu Kameras des Rathauses, mit denen im Gegenzug neue Videogeräte auf den Dächern von Hotels in der Süd- und Mittelzone installiert werden können.

Derzeit gibt es mehr als tausend Überwachungskameras. Bis Ende des Jahres soll die Zahl auf 10.000 steigen.

Die Partnerschaft fand statt. eine Anfrage von Hotéis Rio und wurde während einer Sitzung im COR unterzeichnet. Caderman; die Deat-Delegierte, Patrícia Alemany; und die Leiterin von Hotéis Rio, Theresa Jansen.

Quelle: Der Globus

Lesen Sie auch:

de_DEGerman