NotíciasTurismo

Die Hotelkette Windsor Hoteis ist einer der Unterstützer der 10. Ausgabe der Rio Open

Windsor Hotels Netzwerk unterstützt die Rio Open, das größte Tennisturnier in Südamerika, das 2024 sein 10-jähriges Bestehen feiert. Die diesjährige Ausgabe findet bis zum 25. Februar im Jockey Club Brasileiro statt und wird von den Veranstaltern bereits mit gefeiert die Einführung eines Manifests und eines besonderen Siegels. Darüber hinaus wird es erstmals einen Rollstuhlwettbewerb geben.

Das Manifest, dessen Videoversion von der Journalistin Flávia Oliveira kommentiert wird, beleuchtet die verschiedenen Facetten des Turniers im Laufe der Jahre: die Highlights der internationalen Stars auf dem Platz, die unzähligen bei den Spielen anerkannten Champions und die nationale und internationale Reichweite des Turniers Wettbewerb, der bereits mehr als 600.000 Fans auf die Tribünen lockte. Darüber hinaus wird die 10-Jahres-Gedenkmarke, ebenfalls zur Feier des Jubiläums der Veranstaltung, Teil der Rio Open 2024-Identität sein.

Die Rio Open, eine der 13 ATP-500-Level-Meisterschaften im internationalen Kalender im Jahr 2024, beginnen mit ihrem Aufgebot auf besondere Weise. An dem auf Sandplätzen ausgetragenen Wettbewerb nehmen drei Grand-Slam-Sieger teil. An der Spitze der internationalen Stars steht der Spanier Carlos Alcaraz, Sieger der US Open 2022 und von Wimbledon 2023. Die ehemalige Nummer 1 der Weltrangliste wird zum vierten Mal in seiner Karriere bei den Rio Open spielen, zuletzt war er Finalist zwei Ausgaben. Der 20-jährige Tennisspieler, Meister im Jahr 2022 und Zweiter im letzten Jahr, wird versuchen, in Rio de Janeiro seinen zweiten Titel zu gewinnen.

Die Rio Open finden erstmals am 15. Februar 2014 ebenfalls im Jockey Club statt und bieten vom 22. bis 24. Februar ein beispielloses internationales Rollstuhltennisturnier. Wheelchair Tennis Elite bringt Athleten aus Brasilien, Japan und Großbritannien zusammen, die zur Weltelite dieses Sports gehören.

„Wir freuen uns sehr über die Gelegenheit, die 10-jährige Jubiläumsausgabe der Rio Open zu unterstützen. Die Veranstaltung an sich ist für Rio de Janeiro bereits sehr traditionell und wichtig und leistet einen großen Beitrag zur Wirtschaft und zum Tourismus der Stadt. Die Ausgabe 2024 ist jedoch noch spezieller, da es zum ersten Mal einen internationalen Rollstuhltennis-Wettbewerb geben wird. „Diese Aktion zeigt, dass dem Turnier die Barrierefreiheit und Inklusion von Menschen mit Behinderungen am Herzen liegen, und das Windsor Hoteis Network ist stolz darauf, Projekte zu unterstützen, die nicht nur die Bedeutung des Themas erkennen, sondern auch wirksame Maßnahmen zur Unterstützung dieser Gruppen ergreifen“, betont Vitor Almeida, Marketingmanager bei Rede Windsor.

Zusätzlich zu den Wettbewerben wird es bei der 10. Ausgabe der Rio Open auch den Leblon Boulevard geben, einen lebendigen Ort, der weit über gastronomische Genüsse hinausgeht und ein wahres Unterhaltungszentrum ist, in dem Besucher die Stände von Sponsoren und Marken erkunden können, die die Veranstaltung unterstützen.

Bildnachweis: TurisNews

Lesen Sie auch:

de_DEGerman