NotíciasRio de Janeiro

Gentileza Intermodal Terminal erhält neue Beleuchtung; siehe Fotos

Gentileza Intermodal Terminal (TIG) während der Tests am Montagabend (29)Renan Areias/Agência O DIA

Das Gentileza Intermodal Terminal (TIG) hat seine neue Beleuchtung während eines Tests am Montagabend (29) eingeweiht. Die Zugangsrampe zum Gehweg, der die Rua São Cristóvão mit dem Terminalgebäude verbindet, wurde mit 64 LED-Röhren und 12 Reflektoren an der Oberseite ausgestattet, die Lichtstrahlen aussenden. Das Gerät ist programmierbar und erzeugt Effekte in der Luft mit Variationen in Bewegung, Helligkeit und Farbe.

Nach Angaben des Rathauses von Rio wird die Beleuchtung auch an festlichen Terminen im Kalender der Stadt besondere Farben erhalten.
Das Gentileza Intermodal Terminal (TIG) wird drei verschiedene Verkehrsträger in São Cristóvão, einem mit Porto Maravilha verbundenen Gebiet, integrieren. Es wird erwartet, dass mehr als 130.000 Passagiere pro Tag zwischen der BRT Transbrasil; Linien 1 und 2 des Centro VLT; und 22 städtische Buslinien. Es ist das erste integrative Terminal seiner Art in der Stadt.
Credits: Der Tag

Lesen Sie auch:

de_DEGerman