Gastfreundschaft 65f3778908c0e
NotíciasAções Realizadas

Hotéis ForumRIO startet Kurse in Zusammenarbeit mit der Hoteliers School

An diesem Donnerstag, dem 14. März, hielt HotéisRIO das erste Treffen seines HR- und DP-Manager-Forums im Jahr 2024 ab, bei dem die Partnerschaft mit der School of Hoteliers mit Kursen von HotéisRIO gestartet wurde, die Schulungen für die Arbeit in diesem Segment aus operativen Positionen anbieten werden zu Führungsrollen. Auf der Tagesordnung des Treffens, das im Belmond Copacabana Palace stattfand, stand auch die Organisation einer Gehalts- und Sozialleistungsumfrage in der Branche, die von dem Unternehmen durchgeführt wird.

Die Kurse der Hoteliers School by HotéisRIO zielen darauf ab, eine professionelle Ausbildung für dieses Segment zu bieten. Die Ausbildung umfasst operative (Basisteams), taktische (mittlere Führung) und strategische (Führungs-)Positionen. Die Kurse, die im April beginnen sollen, werden drei Formate haben: persönlich, im Unternehmen und live online. Laut Daniela Falcão, einer der Lehrerinnen der Schule, wird die Arbeitszeit zwischen 8 und 16 Stunden variieren. „Unser Lehrpersonal besteht aus erfahrenen und aktiven Fachleuten, was bedeutet, dass die Kurse einen sehr praktischen Inhalt haben und ein echtes Eintauchen ermöglichen.“ Einige, wie z. B. Zimmermädchen und Kellner, haben einen technischen Teil, andere umfassen Übungen und Fallstudien. Die Idee besteht darin, dass der Kandidat die Kurse belegt und in den Markt einsteigt“, erklärte er.

Der zweite Punkt auf der Tagesordnung war die Vergütungsumfrage (Gehälter und Sozialleistungen), die den Markt kartieren wird. Die Umfrage wird von VLEAL Gestão mit einer Prognose von bis zu 100 Stellen in der Branche durchgeführt, um den Vorstand zu unterstützen. Die Direktorin von VLEAL, Valéria Leal, besprach die Phasen der Arbeit, von der Sammlung und Organisation der Daten bis zur tabellarischen Darstellung der Informationen. „Die Ergebnisse der Gehaltsumfrage werden auf einer eigens dafür geschaffenen Webplattform zur Verfügung gestellt. Informationen zu den Vorteilen werden in einem PDF-Bericht dargestellt. Alles wird in Übereinstimmung mit dem LGPD (Allgemeines Datenschutzgesetz) erfolgen, wobei die Identifizierung von Hotels und die Vertraulichkeit der Daten gewahrt bleiben.“ Leal erklärte, dass es bis zu drei Umfragen pro Jahr geben wird – die Daten der ersten sollen bis Ende April veröffentlicht werden. „Alles wird von der Beteiligung der Hotels abhängen.“

Das Team des Fairmont Copacabana Hotels präsentierte seine Erfahrungen bei der Umsetzung des 5×2-Arbeitsplans in einigen Bereichen des Hotels. Ziel war es, das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu verbessern, die Fluktuation zu senken, die Produktivität zu steigern und die Servicequalität für den Endverbraucher zu verbessern. Laut Cristina Portela, Rekrutierungs- und Auswahlmanagerin, geht die Erfahrung fast ein Jahr zu Ende und die Ergebnisse waren sehr positiv, mit einer Verbesserung der Klimaumfrage und einer Verringerung der Fluktuation und ungerechtfertigten Abwesenheiten. „Mitarbeiter gewinnen mehr Zeit für ihr Privatleben, um sich um Haushalt und Kinder zu kümmern. Die Initiative wurde auch zu einem guten Argument für die Personalbeschaffung.“

Lesen Sie auch:

de_DEGerman