ALFA 102 1
Boletim InformativoBoletim Informativo Top Hotel 2023

Nacht voller Feierlichkeiten und Auszeichnungen für die Hotelbranche in Rio de Janeiro

Der Top Hotel RJ Award verzeichnete 2023 eine Rekordzahl an Einreichungen

Die Nacht des 29. war ein Fest für die Hotelbranche in Rio mit der traditionellen Jahresabschlussparty, die von ABIH-RJ und HotéisRIO veranstaltet wurde. Gastgeber des Treffens war das Fairmont Rio de Janeiro Copacabana Hotel, bei dem der Top Hotel RJ 2023 Award verliehen wurde, eine Auszeichnung für bewährte Praktiken bei der Unterbringung in Rio de Janeiro.

In seiner 18. Ausgabe wählte Top Hotel RJ die besten Projekte in vier Kategorien aus: soziale Aktion zu Ehren von Corintho Falcão, Bankier, Reisebüro, Geschäftsmann, Anwalt, Mühlenbesitzer und Hotelier; Unternehmertum, zu Ehren von Eduardo Tapajós, Hotelier, Industriechemiker und Anwalt; Hinzu kommen die Kategorien „Green Hotel Seal“ mit Nachhaltigkeitsfällen und die Auszeichnung „Hotel Expansion“, die die besten Erweiterungs- oder Sanierungsprojekte hervorhebt.

In diesem Jahr verzeichnete der Award eine Rekordzahl an Teilnehmern: 19 Einreichungen gab es für Projekte aus 16 Hotelprojekten, an denen sich vier Hotels im Innenbereich beteiligten. Die herausragenden Projekte wurden von einer Jury mit Branchenexperten ausgewählt.

Die großen Stars des Abends waren die preisgekrönten Hotels: Hilton Copacabana (1. Platz) und Fairmont Rio de Janeiro (2. Platz) in der Kategorie „Social Action“; Casa Hotel Fazenda Santa Bárbara (1. Platz) und Le Canton (2. Platz), ausgezeichnet in der Kategorie Unternehmertum; und Container Eco Suítes (1. Platz) und Grupo Arpoador (2. Platz), Gewinner in der Kategorie „Grünes Siegel“. Das Hotel Windsor Leme wurde in der Kategorie „Hotelerweiterung“ ausgezeichnet, nicht ausgezeichnet. Alle Fälle finden Sie in dieser Sonderausgabe des Newsletters. Die Gewählten nahmen eine wunderschöne Trophäe der Firma Sobral Design mit nach Hause.

An illustren Auftritten mangelte es nicht. An der in der Rio-Branche hoch angesehenen Veranstaltung nahmen unter anderem der Präsident der Ratskammer, Carlo Caiado, der Staatssekretär für Tourismus, Gustavo Tutuca, sowie die Tourismusministerin der Stadt Rio, Daniela Maia, teil Andere.

Die Delegierte Patrícia Alemany wurde für ihre großartige Arbeit an der Spitze der Spezialpolizeistation für Touristenhilfe geehrt, eine umfassende Hommage an ihr gesamtes Team, das bei der Veranstaltung anwesend war und durch ihr schnelles und entschlossenes Handeln im Fall des falschen Angriffs auf die Polizeistation motiviert wurde Das britische Team Airways vermeidet weiteren Imageschaden von Rio de Janeiro.

In seiner Rede zog der Vizepräsident von HotéisRIO, José Domingo Bouzon, eine Bilanz der wichtigsten Tätigkeitsbereiche der Hotelbranche und des Handels in Rio de Janeiro für die Entwicklung der Aktivität und nannte 2023 mit hitziger Stimme das Jahr der Konsolidierung Der Veranstaltungskalender und die Auslastung sind höher als im Jahr 2022. Der Präsident von ABIH-RJ, Paulo Michel, bekräftigte die Dankbarkeit des Sektors gegenüber dem Staatssekretariat für Tourismus für die Werbearbeit, die in Zusammenarbeit mit Akteuren der Branche entwickelt wurde Sektor.

Die beiden dankten allen Teilnehmern für ihre Anwesenheit und hoben die unermüdliche Arbeit der Teams von ABIH-RJ und HotéisRIO hervor, die täglich hart daran arbeiten, den unterschiedlichen Anforderungen der Mitglieder gerecht zu werden.

HotéisRIO und ABIH-RJ danken ihren Partnern und Sponsoren:
Fecomércio RJ, über Sesc, Senac, IFec und IFes. GL Events, Executive One, Miolo Wine Group, Sobral Design, Beth Chocolates, RIOgaleão, Colortel, Bacio Di Latte, Coca-Cola Group (Cerveja Therezópolis, Schweeps Premium Drinks und Águas Crystal), Electron PQI/Unilever, Campo Olímpico de Golf, Fairmont Rio de Janeiro Copacabana, Via Capi Operadora und Camélia Flores.

Lesen Sie auch:

de_DEGerman