FeriadosNotíciasTurismo

Im Jahr 2022 wird es elf Feiertage geben, die den Inlandstourismus in Brasilien anzukurbeln versprechen

Das Jahr 2021 war geprägt von der Wiederaufnahme positiver Zahlen im Tourismussektor, wobei der Schwerpunkt auf der Zunahme des Inlandsreisens und der Zunahme des Passagierverkehrs in den Häfen, Flughäfen und Autobahnen des Landes lag. Ein großer Teil dieser Touristenströme fand während der langen Ferien statt, was das Reisen ankurbelte. Im Jahr 2022 sollte das Szenario für den Inlandstourismus günstig bleiben, da von den für das nächste Jahr festgelegten 14 freien Tagen – einschließlich nationaler Feiertage und optionaler Punkte – nur drei auf Wochenenden fallen. (Siehe die vollständige Liste am Ende des Textes)

Für Tourismusminister Gilson Machado Neto sind die für 2022 geplanten elf Ruhetage an Werktagen, zusätzlich zu den von Staaten und Kommunen festgelegten, eine große Chance für den Inlandstourismus.

„In diesem Jahr erlebten wir einen Aufschwung des Inlandstourismus, und lange Ferien waren dafür unerlässlich. Für 2022 sind die Aussichten bestmöglich! Dank der Fortschritte bei Impfungen und der Einführung von Gesundheitsprotokollen im Tourismussektor haben Touristen ihr Selbstvertrauen ins Reisen zurückgewonnen, treffen ihre Familien und Freunde und entdecken neue Orte. All dies regt die Bewegung des Sektors und damit der Wirtschaft an und schafft Arbeitsplätze und Entwicklung für das Land“, schätzte er ein.

Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was Sie im nächsten Jahr erwartet: Allein an den letzten drei langen Nationalfeiertagen des Jahres 2021 (Allerseelen, Ausrufung der Republik und Nossa Senhora Aparecida) stiegen mehr als 6 Millionen Passagiere an den wichtigsten Flughäfen des Landes ein und die Hotelbelegung blieb unverändert. zwischen 75% und 95%. Bis zum Jahresende werden voraussichtlich mehr als 6,7 Millionen Reisende einige der wichtigsten Flugterminals passieren.

Was Roadtrips betrifft, so sind die Suchanfragen nach Tickets während der Weihnachts- und Silvesterfeiertage im Jahr 2021 um 431 TP3T höher als im Jahr 2019, dem Jahr vor der Pandemie. Die Daten stammen von ClickBus, einer Online-Plattform zum Verkauf von Bustickets. Nach Angaben des Unternehmens gehören Städte wie São Paulo, Rio de Janeiro, Curitiba, Florianópolis und Belo Horizonte zu den gefragtesten Städten für diejenigen, die in beiden Ferien reisen möchten.

VERANTWORTUNGSBEWUSSTES REISEN – Für eine sichere und verantwortungsvolle Wiederaufnahme des Reisens im ganzen Land ermutigt das Tourismusministerium Touristen und Tourismuseinrichtungen, sich dem Siegel für verantwortungsvollen, sauberen und sicheren Tourismus anzuschließen. Das Siegel legt Biosicherheitsprotokolle für 15 Aktivitäten in der Branche fest, darunter Unterkünfte, Themenparks, Restaurants, Cafeterias, Bars, Kongresszentren, Messen, Ausstellungen, Reiseleiter, sowie eine Reihe von Richtlinien für Touristen. Derzeit wurden im ganzen Land mehr als 30.000 Briefmarken ausgegeben. mehr wissen HIER.

Schauen Sie sich die Nationalfeiertage und optionalen Tage des Jahres 2022 an

1. Januar (Samstag) – Universelle Verbrüderung (Nationalfeiertag);
28. Februar (Montag) – Karneval (optional);
1. März (Dienstag) – Karneval (optional);
2. März – Aschermittwoch (optional bis 14 Uhr);
15. April (Freitag) – Passion Christi (Nationalfeiertag);
21. April (Donnerstag) – Tiradentes (Nationalfeiertag);
1. Mai (Sonntag) – Weltarbeitstag (Nationalfeiertag);
16. Juni (Donnerstag) – Fronleichnam (optionaler Punkt);
7. September (Mittwoch) – Unabhängigkeit Brasiliens (Nationalfeiertag);
12. Oktober (Mittwoch) – Nossa Senhora Aparecida (Nationalfeiertag);
28. Oktober (Freitag) – Tag der Beamten (optional);
2. November (Mittwoch) – Allerseelen (Nationalfeiertag);
15. November (Dienstag) – Ausrufung der Republik (Nationalfeiertag);
25. Dezember (Sonntag) – Weihnachten (Nationalfeiertag).

Quelle: Agencia Brasil

Lesen Sie auch:

de_DEGerman