Ações RealizadasNotícias

Das Rathaus und HotelsRIO bringen die historischen Flaggen der Stadt Rio an ihren rechtmäßigen Platz zurück

Heute ist unsere Stadt glamouröser geworden!!!?

HoteisRIO gibt im Rahmen einer Partnerschaft mit der Stadt Rio und über das Sekretariat für Naturschutz die historischen Flaggen der Stadt zurück, ein wichtiges Symbol für die Einwohner Rios.

Der zentrale Mittelstreifen der Avenida Princesa Isabel verfügt über 13 Masten zum Hissen der brasilianischen Flaggen, die sich von der ersten, die zur Zeit der Entdeckung Brasiliens verwendet wurde, bis zur heutigen mit insgesamt 13 Flaggen zusammensetzt.

Alle Flaggen, die Brasilien bis zur Ausrufung der Republik symbolisierten, waren portugiesisch und wurden im Land von Pedro Álvares Cabral bis 1822 verwendet und markierten und symbolisierten verschiedene Phasen im Leben der neuen Nation, die kommen sollte.

Das Zeigen dieser Flaggen vermittelt einen Einblick in die Geschichte unseres Landes, die vielen Brasilianern unbekannt ist. Retten Sie unsere Geschichte, wertschätzen Sie sie und machen Sie sie bekannt.

? Wenn Sie an der Avenida Princesa Isabel vorbeikommen, vergessen Sie nicht, nach oben zu schauen und unsere Flaggen zu genießen!!! ?


Schauen Sie sich die Geschichte der Flaggen an:

Vor der aktuellen hatte Brasilien 12 weitere Flaggen. Diese Geschichte wird in diesem Set traditionell nacherzählt
befindet sich in Copacabana.

Der zentrale Mittelstreifen der Avenida Princesa Isabel wurde 1996 eröffnet und ist Teil des Rio Cidade-Programms. Er verfügt über 13 Masten zum Hissen der brasilianischen Flaggen, die von der ersten, die zur Zeit der Entdeckung Brasiliens verwendet wurde, bis zur heutigen besteht. insgesamt 13 Flaggen.

Die Verteilung beginnt neben den Eingangs- und Ausgangstunneln des Copacabana-Viertels und endet mit unserer aktuellen Flagge neben der Statue von Prinzessin Isabel an der Avenida Atlântica.
Das Zeigen dieser Flaggen vermittelt einen Einblick in die Geschichte unseres Landes, die vielen Brasilianern und insbesondere Ausländern, die in den vier Hotels an der Avenue übernachten, unbekannt ist. Es geht darum, unsere Geschichte zu retten, sie wertzuschätzen und bekannt zu machen.

Erzählen Sie ein wenig über die Geschichte der Flaggen:
Alle Flaggen, die Brasilien bis zur Ausrufung der Republik symbolisierten, waren portugiesisch und wurden im Land von Pedro Álvares Cabral bis 1822 verwendet und markierten und symbolisierten verschiedene Phasen im Leben der neuen Nation, die kommen sollte.

1 – PORTUGIESISCH-AMERIKA (1500 BIS 1816)
Die erste Flagge wurde zu einer Zeit verwendet, als brasilianisches Territorium nur Teil von Portugiesisch-Amerika war und keine eigene Flagge hatte. Und so hisste Portugal traditionell die Flagge des Königreichs in allen Gebieten seiner Krone.

2 – CHRISTIORDEN (1319 BIS 1651)
Aus dieser Zeit stammt die Flagge des „Ordens Christi“, einer Vereinigung (Organisation), die die großen portugiesischen Schifffahrten sponserte, und ihre Flagge gelangte zusammen mit den auf ihren Segeln aufgedruckten Karavellen von Pedro Álvares Cabral nach Brasilien. Dies war das Nationalsymbol der Portugiesen und die erste Flagge, die auf brasilianischem Boden gehisst wurde.

3- KÖNIGLICHE FLAGGE (1500 BIS 1521)
Die nächste war die „Königliche Flagge“, die auch auf Schiffen verwendet wurde, die brasilianisches Territorium erreichten. Obwohl sie die offizielle Flagge war, wich sie auf Seeexpeditionen dem Orden Christi. Die königliche Flagge wurde von João II. (1455-1495) von Portugal geschaffen und enthielt die weiße königliche Standarte sowie das Wappen des Landes.

4 – FLAGGE VON DOM JOÃO III (1521 BIS 1616)
Diese Flagge wurde während der Herrschaft von Dom João III. von Portugal verwendet und markierte wichtige Momente in der Geschichte Brasiliens, wie die Kolonisierungsexpeditionen von 1530, die erblichen Kapitäne im Jahr 1534, die Gründung der Generalgouvernements im Jahr 1549 und die Teilung Brasiliens Territorium in zwei Regierungen.

5 – FLAGGE DER SPANISCHEN DOMINION (1616 BIS 1640)
Die fünfte Flagge Brasiliens war die „Flagge der spanischen Dominion“, die zwischen 1616 und 1640 in Kraft war, während Portugal von Spanien besetzt war. Die Flagge der spanischen Dominion wurde vom König von Spanien und Portugal Felipe II. (bekannt als Filipe III. in Spanien). Die neue Flagge behielt den Schild und die Krone der portugiesischen Flagge bei, war jedoch auf jeder Seite von fünf Zweigen umgeben. Es sei daran erinnert, dass in der Zeit, in der diese Flagge in Brasilien verwendet wurde, die niederländischen Invasionen im Nordosten und der Beginn der Bandeirante-Expansion stattfanden.

6 – RESTAURIERUNGSFLAGGE (1640 BIS 1656)
Mit der spanischen Räumung wurde die „Restaurationsflagge“ geschaffen, die das Wiederaufleben des portugiesischen Königreichs symbolisiert. Dom João IV. war der König, der diese neue Flagge einführte, das Wappen Portugals beibehielt und einen blauen Rand hinzufügte, der die Verehrung der Schutzpatronin des Landes, Nossa Senhora da Conceição, symbolisiert.

7- FLAGGE DES FÜRSTENTUMS BRASILIEN (1645 BIS 1816)
Die „Flagge des Fürstentums“ war die erste, die exklusiv für Brasilien geschaffen wurde, als Dom João IV. seinem Sohn Theodósio den Titel „Prinz von Brasilien“ verlieh, wodurch das Gebiet als Fürstentum galt. Obwohl es sich um die erste exklusive Flagge handelte, handelte es sich nicht um die erste Nationalflagge, da Brasilien noch nicht als unabhängige Nation galt.

8 – DOM PEDRO II FLAGGE (1683 BIS 1706)
Im Gegensatz zu den anderen wurde die „Flagge von Dom Pedro II“ auf dem Höhepunkt der Bandeirantes-Expeditionen zwischen 1683 und 1706 verwendet. Zum ersten Mal war das grüne Rechteck enthalten, das noch heute in der aktuellen brasilianischen Flagge verwendet wird.

9 – KÖNIGLICHE FLAGGE AUS DEM 17. JAHRHUNDERT (1600 BIS 1700)
Die neunte Flagge Brasiliens wurde von Dom Pedro II. geschaffen und zusammen mit der Flagge der Wiederherstellung, dem Fürstentum Brasilien und der Flagge von Dom Pedro II. als offizielles Symbol des Königreichs verwendet. Zu dieser Flagge wurde eine Kette und das rote Kreuz des Ordens Christi hinzugefügt.

10 – FLAGGE DES KÖNIGREICHS BRASILIEN (1815 BIS 1822)
Die Flagge des Königreichs Brasilien wurde mit der Ankunft der königlichen Familie in Brasilien im Jahr 1808 geschaffen, die von einer Reihe von Veränderungen im Königreich geprägt war. Eine davon war die Erhebung des Titels eines Fürstentums zum Vereinigten Königreich im Jahr 1815, was zu einer erneuten Änderung der aktuellen Flagge führte.

11 – FLAGGE DES VEREINIGTEN KÖNIGREICHS PORTUGAL, BRASILIEN UND ALGARVE (1816 BIS 1821)
Genau im Jahr 1815 wurde das Vereinigte Königreich Portugal, Brasilien und Algarve gegründet, aber das Königreich hatte seine Flagge erst im Mai 1816. Brasilien wurde in der neuen Flagge durch die blaue Kugel dargestellt. Diese Flagge prägte die Kämpfe gegen die Eingliederung der Provinz Cisplatina und die Pernambuco-Revolution von 1817.

12- FLAGGE DES VERFASSUNGSREGIMES (1821 BIS 1822)
Schließlich war dies die letzte portugiesische Flagge, die in Brasilien als Kolonie wehte und ein Jahr nach der Abschaffung der absoluten Monarchie in Portugal und der Errichtung des verfassungsmäßigen Regimes gegründet wurde. Es war die zwischen 1821 und 1822 gültige Flagge und war während des Grito do Ipiranga am 7. September 1822 präsent, mit dem die politische Emanzipation Brasiliens begann.

13 – endet mit unserer aktuellen Flagge neben der Statue von Prinzessin Isabel

Lesen Sie auch:

de_DEGerman